Instrumentenvorschule (ab 5 Jahre)

Instrumentenvorschule
In der Gruppe lernen die Kinder das Instrument auf spielerische und kreative Weise kennen.
Wo schwarze und weiße Tasten Klänge zaubern, wo Sonnenschein, Regen und Gewitter sich in der Trommel verstecken und wo wilde Tiere, Schmetterlinge und Blumen auch Flöten- oder Ukulelenmusik sein können.
Wir begegnen auch den kleinen und großen Komponisten wie Bach oder Mozart und begleiten sie auf ihren spannenden Reisen.
Ganz nebenbei lernen die Kinder Noten, Rhythmen, Harmonielehre, Musikgeschichte, Improvisation, Komposition und das vom Blatt lesen.
Die Klavier-, Flöten und Ukulelevorschule findet ausschließlich in Kleingruppen mit max. 4 Kindern statt.
In der Trommelvorschule können 6 Kinder teilnehmen.
Nach dem Kurs können die Kinder im Idealfall mit fundierten elementaren Kenntnissen in den
Instrumentalunterricht gehen.

Ziele des Kurses:
•    Gehörentwicklung
•    Einführung in Notenlehre, Harmonielehre, Formenlehre, Musikgeschichte, Improvisation und Komposition
•    Freier Umgang mit dem jeweiligen Instrument (z.B. durch Klanggeschichten)
•    Entwicklung der Stimme durch Mitsingen
•    Rhythmikübungen
•    Ensemblespiel
•    Spielen nach Gehör und mit Noten, vom Blatt lesen

Mögliche Kurse: Klaviervorschule, Blockflötenvorschule, Ukulelevorschule, Trommelvorschule
Kursorte: Wellingsbüttel / Bramfeld, Sasel
Kursdauer: 30  Minuten bei 2 Teilnehmern, 45  Minuten bei  3 – 6 Teilnehmern
Kursgebühr: 45,-€ monatlich

Es werden laufend neue Kurse angeboten, bitte informieren Sie sich im Musikschulbüro über die aktuellen Termine!